Eric Rose, MD

Geschäftsführender Vizepräsident, MacAndrews & Forbes, Vorstandsvorsitzender, Siga Technologies, Inc.

Dr. Eric Rose ist ein akademischer Arzt und Unternehmer mit Interessen in den Bereichen Medikamentenentwicklung, biologische Verteidigung, klinische Evaluationsforschung und Gesundheitspolitik. Seit 2007 ist er Executive Vice President für Biowissenschaften bei MacAndrews & Forbes und CEO von Siga Technologies, Inc., einem Entwickler eines antiviralen Medikaments, das sich gegen potenzielle Bioterror-Agenten richtet. Von 2007 bis 2011 war er Mitglied des National Biodefense Scientific Board, das den HHS Secretary zu den Themen Bioabwehr, Grippe und neu auftretende Krankheiten berät. Von 2008 bis 2012 war er Vorsitzender der Abteilung für Gesundheitsevidenz und -politik an der Mount Sinai School of Medicine. Von 1994 bis 2007 war er leitender Chirurg am New York-Presbyterian Hospital/Columbia und Vorsitzender der Abteilung für Chirurgie am Columbia University College of Physicians and Surgeons, wo er eine angesehene Professur innehatte. Er ist Autor oder Co-Autor von mehr als 300 wissenschaftlichen Publikationen und hat mehr als 25 Millionen Dollar an NIH-Unterstützung für seine Forschung erhalten. Dr. Rose leistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der Herztransplantation bei Kindern und führte 1984 die erste erfolgreiche pädiatrische Herztransplantation durch. Dr. Rose erhielt sowohl seinen Bachelor- als auch seinen Medizinabschluss von der Columbia University.