Dr. Paula A. Johnson  

Präsidentin des Wellesley College

Dr. Paula A. Johnson ist Kardiologin und die 14. Präsidentin des Wellesley College. Zuvor war sie die Gründerin und erste Geschäftsführerin des Connors Center for Women's Health and Gender Biology und Leiterin der Abteilung für Frauengesundheit am Brigham and Women's Hospital in Boston, wo sie die Forschung leitete, die sich der Förderung des Wissens über die biologischen Unterschiede zwischen Frauen und Männern bei der Behandlung von Krankheiten widmet. Außerdem war sie Professorin für Medizin an der Harvard Medical School und Professorin für Epidemiologie an der Harvard T.H. Chan School of Public Health. Dr. Johnson ist ein gewähltes Mitglied der American Academy of Arts and Sciences und der National Academy of Medicine. Sie wurde von der National Library of Medicine als nationale Führungspersönlichkeit in der Medizin anerkannt und hat zahlreiche Auszeichnungen und Ehrentitel für ihre Beiträge zu den Themenfeldern Wissenschaft, Medizin und öffentliche Gesundheit erhalten. Dr. Johnson erhielt ihren AB-, MD- und MPH-Abschluss an der Harvard University und absolvierte ihre Ausbildung in Innerer Medizin und Kardiovaskulärer Medizin am Brigham and Women's Hospital. 

NPS - 624